Saaldorf-Surheim, 19. Dezember 2017 – Der Arzneimittelimporteur EurimPharm hat das Hilfswerk humedica im Jahr 2017 mit Medikamentenspenden im Wert von rund 160.000.- Euro unterstützt. Die karitative Organisation ist seit mehr als 30 Jahren in Katastrophenregionen im Einsatz und bringt Hilfsgüter in zahllose Krisengebiete rund um den Erdball. Die Arzneimittel von EurimPharm wurden an die humedica-Zentrale im schwäbischen Kaufbeuren ausgeliefert. Von dort aus wurden sie gezielt dorthin gebracht, wo sie gerade am dringendsten benötigt wurden. „Wir arbeiten mit humedica seit vielen Jahren zusammen und wissen, dass die Mitarbeiter mit den Medikamenten nicht nur dringende Hilfsmittel in Krisengebiete bringen, sondern den Menschen auch zeigen, dass sie in ihrer Not nicht vergessen sind“, so EurimPharm-Inhaber Andreas Mohringer.

 

Zusätzlich engagiert sich EurimPharm regelmäßig für soziale Initiativen in der Region des Firmensitzes im Berchtesgadener Land. Die Weihnachtsspenden in Höhe von jeweils 3.000.- gingen in diesem Jahr an zwei Projekte, die sich für Familien mit schwerst- und unheilbar kranken Kindern einsetzen. Der Irmengard-Hof der Björn Schulz Stiftung in Mitterndorf am Chiemsee ermöglicht als Begegnungs- und Erholungshaus kranken Kindern und ihren Familien eine gemeinsame Auszeit vom schweren Alltag. Auch bei der Kinderkrebshilfe Berchtesgadener und Traunsteiner Land kommt das Geld Familien und Kindern zu Gute, die in sehr schweren Zeiten Unterstützung und Rückhalt brauchen.

 

Info: www.eurimpharm.de

 

Firmenportrait
Die EurimPharm Arzneimittel GmbH ist der älteste und einer der führenden Re- und Parallelimporteure von Arzneimitteln in Deutschland. Das pharmazeutische Unternehmen führt preisgünstige Originalpräparate namhafter Hersteller aus verschiedenen europäischen Ländern nach Deutschland ein und beliefert damit fast alle der ca. 20.000 Apotheken sowie sämtliche Pharma-Großhändler im gesamten Bundesgebiet. Das inhabergeführte Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von rund 355 Mio. Euro und beschäftigt knapp 500 Mitarbeiter. Hauptsitz ist das oberbayerische Saaldorf-Surheim. EurimPharm wurde mehrfach als herausragender Apothekenpartner ausgezeichnet und erhielt 2009 bereits zum zweiten Mal den Preis „Bayerns Best 50“ als eines der innovativsten und wachstumsstärksten Unternehmen des Freistaates.

 


Pressekontakt
Talk of Town. Wächter & Wächter
Stefan Sagner
Geschäftsleitung
Lindwurmstr. 88
D-80337 München

Tel: +49 (0)89 74 72 42 - 0
E-Mail: s.sagner@waechter-waechter.de
www.talkoftown.de

 

EurimPharm Arzneimittel GmbH
Dieter Pirchner
Leitung Marketing / Vertrieb
EurimPark 8
D-83416 Saaldorf-Surheim

Tel: +49 (0)8654 7707-338
E-Mail: dieter.pirchner@eurim.de
www.eurim.de